Gemeinwohl-Bilanzierung für Unternehmen und Organisationen

Unter der Leitung des Soziologen Prof. Dr. Oliver Bierhoff werden im Sommersemester 2018 Studierende unter anderem regionale Betriebe beim Gemeinwohl-Bilanzierungsprozess unterstützen.

Für Unternehmen und Organisationen, die an einer Gemeinwohl-Bilanzierung interessiert sind, findet am

Dienstag, 3. Juli 2018, 18 Uhr

Fachhochschule Bielefeld, Hauptgebäude, Hörsaal C1,
Bielefeld, Interaktion 1

eine Informationsveranstaltung statt.

 

Programm

  • Begrüßung
  • Vorstellung des Projekts Gemeinwohl-Ökonomie
  • Vorstellung des Angebots für Unternehmen/Organisationen und des geplanten Ablaufs
  • Fragen zum Projekt und zum Angebot
  • Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und zur Anmeldung für die Teilnahme
  • Ausklang

Um Anmeldung bis zum 19. Juni 2018 wird gebeten.

Anmeldung

Das Projekt am Campus Bielefeld wird in Kooperation mit den GWÖ-Gruppen in Ostwestfalen-Lippe und dem Steinbeis-Transferzentrum für Transformationsdesign (ctd) durchgeführt und möchte einen Beitrag zu einer zukunftsfähigen sozialökologischen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in der Region leisten.

Fachbereichsübergreifend und in enger Verzahnung von Forschung und Lehre, Entwicklung und Transfer und in Kooperation von Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft sollen die Ideen, Konzepte und Instrumente, die Potenziale, Probleme und Perspektiven des GWÖ-Modells praktisch erprobt, wissenschaftlich analysiert und auf dieser Basis weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen im
Projektflyer