Die Matrix – das Herzstück der Gemeinwohl-Bilanz

Die Gemeinwohl-Matrix verbindet die Werte, die das Gelingen von Beziehungen sowie ein gutes Leben fördern, mit den wichtigsten Bezugsgruppen von Unternehmen und Organisationen. Diese Werte sind weltweit auch in den meisten Verfassungen verankert.

Bilanz und Entwicklung

Die Matrix gibt so die 20 Themenfelder für die Kennzahlen der Gemeinwohl-Bilanz vor. Mit ihr kann nicht nur das Ergebnis einer Gemeinwohl-Bilanz kompakt auf einen Blick dargestellt werden, sondern auch die Entwicklung seit der letzten Bilanz.

OpenSource in die Zukunft

Die Gemeinwohl-Matrix ist ein OpenSource-Werkzeug zur Transformation von Unternehmen und Organisationen und als Leitfaden zur Zukunftsfähigkeit eine hilfreiche Landkarte, die zeigt, welche Wege zu mehr Gemeinwohl schon erfolgreich gegangen werden und welche Wege noch zu gehen sind.

Pioniere sind Leuchttürme

Viele Unternehmen arbeiten bereits sehr nachhaltig und engagieren sich gesellschaftlich. Mit der Gemeinwohl-Bilanz können sie diese Entwicklung vergleichbar dokumentieren, glaubwürdig kommunizieren und sich als Leuchturm für Gemeinwohl und Nachhaltig zeigen.