Für eine enkeltaugliche Zukunft


Unser Unverpacktstand
auf dem Mindener Fest zum Weltkindertag

Eine andere Stadt ist möglich …

Eine andere Stadt ist möglich …

Am 6. und 7. September kommt Davide Brocchi nach Minden. Er berichtet über den 1. Tag des guten Lebens in Köln, wie er und seine Mitstreiter*innen es geschafft haben dieses geld- und autofreie Nachbarschaftsfest seitdem jedes Jahr in einem Kölner Veedel stattfinden zu lassen, was das mit der Stadtgemeinschaft macht und warum Dresden und Berlin – hier gleich vier Kieze gleichzeitig – 2020 auch dabei sind.

mehr lesen
GWÖ-SommerTreff — Baustelle Zukunft?!

GWÖ-SommerTreff — Baustelle Zukunft?!

Globale Transformation lokal gestalten … wie geht das? Und der kleine UnverpacktLaden am Friedensplatz – ist er dabei nur ein Tropfen auf den heißen Stein … oder passt »steter Tropfen höhlt den Stein« besser?

In der dritten GWÖ-Sommerreihe wollen wir dieser Frage nachgehen …

mehr lesen
Essbare RE6ion

Essbare RE6ion

Vor neun Monaten hat Frank Bowinkelmann vom Kölner Ernährungsrat den »Kommunalen Aktionsplan essbare Stadt Köln« zu uns nach Minden gebracht. In Minden haben wir das Kölner Wappen am Bahnhof, denn Köln und Minden sind die Endpunkte der...

mehr lesen
Familienfest auf Kanzlersweide

Familienfest auf Kanzlersweide

Das Familienfest zur Saisoneröffnung am Weserstand findet genau am Beginn der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt … und wird zum ersten Mal aktiv nachhaltig(er): kein Plastik- oder anderes Wegwerfgeschirr, Spaß beim Batterienwerf-Stand der Verbraucherzentrale, beim Grillen Holzkohle erzeugen statt verbrennen, Wasser aus Uferfiltrat und mit Solarenergie …

mehr lesen

Veranstaltungen 2019

  • Derzeit gibt es keine überregionalen Veranstaltungen. Die Termine der einzelnen Gruppen stehen auf den jeweiligen Regionalseiten.
    BI |  HX/LIP |  MI 

»Ich bin dabei, weil es
schon lange 5 nach 12 ist
und es für mich
ein Herzensprojekt ist.«

Jana Brandt
Industrie-Kauffrau

»Ich bin dabei, weil es
ein großartiges Projekt
ist, das für mehr Nach-
haltigkeit, Regionalität
und mehr Miteinander
statt Gegeneinander
steht.«

Janina Herbig

»Ich bin dabei, weil
Minden unverpackt
die Werte der
Gemeinwohl-Ökonomie
in den Genen und
im Businessplan hat.«

Lutz Dudek
Grafikdesigner

»Ich bin dabei, weil
jeder kleiner Beitrag
zählt.««

Jule Hiese

»Ich bin dabei, weil
Kooperation und
Transparenz eine
unentbehrliche Grund-
lage für enkeltaugliches
Wirtschaften und
Handeln sind.«

Katharina Walckhoff
Organisationsberaterin

»Ich bin dabei, weil
Minden unverpackt
wie »Bücher teilen«
Ressourcen schont,
Müll vermeidet
und Spaß macht.«

Wanda Buch
aktiv auf bookcrossing.com

»Ich bin dabei, weil
ich es toll finde
unsere Zukunft
mitzugestalten.«

Frank Sommer
IT-Systemadministrator

»Ich bin dabei, weil wir
zusammen in Minden
viel erreichen und
bewegen können.«

Nicole Baeumer
MA-Studentin
Integrales Bauen

»Ich bin dabei, weil
der Mensch als land-
schaftsprägender Faktor
durch sein Konsum-
verhalten etwas
verändern kann und
wir das gemeinsam
anpacken.«

Kornelia Fieselmann
Landschaftsplanerin

»Jede/r Unterstützer*in
bringt Minden
unverpackt voran.«

kontakt@minden-unverpackt.de

Fragen und Antworten