Kategorie: OWL

Aktuell sind drei Regionalgruppen in OWL aktiv.

Die Welt neu denken: Wir sind dran

Aus dem Weltall betrachtet erscheint unser blauer Planet einzigartig schön. Doch der Blick hat auch etwas Beklemmendes: Satelliten- und Drohnenbilder zeigen, wie verletzlich unsere winzige Heimat im Universum ist, wie wir in wenigen Jahrzehnten unsere Lebensgrundlage zerstört haben, wie die Urwälder verschwinden und die Polkappen schmelzen.

mehr erfahren …

BuFDi-Stelle frei

Bitte weitererzählen: Wir haben von der Bundesgeschäftsstelle des BUND die Zusage bekommen, eine BuFDi-Stelle einrichten zu dürfen.

mehr erfahren …

Eine andere Stadt ist möglich …

Am 24. und 25. Januar kommt Davide Brocchi wieder nach Minden.

Lose anknüpfend an den 2tägigen Workshop im September berichtet er – diesmal zusammen mit Severin Caspari und Niklas Heiland von Common Future – über den 1. Tag des guten Lebens in Köln, wie er und seine Mitstreiter*innen es geschafft haben dieses geld- und autofreie Nachbarschaftsfest seitdem jedes Jahr in einem Kölner Veedel stattfinden zu lassen, was das mit der Stadtgemeinschaft macht und warum Dresden, Wuppertal und Berlin – hier gleich drei Kieze gleichzeitig – 2020 auch dabei sind.

mehr erfahren …

Ausgezeichnetes Netzwerk

Am 20. November fand im Rahmen des UNESCO-Welt­aktions­pro­gramms die Auszeichnung 2019/2020 für Lernorte, Netzwerke und Kommunen statt, die sich für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) einsetzen.

Unser Netzwerk 17plus ist von der Deutschen UNESCO-Kommission in der Kategorie Netzwerke ausgezeichnet worden. Die Regionalgruppe »Gemeinwohl-Ökonomie Minden-Lübecke und Ethischer Welthandel OWL« ist Initiatorin und Trägerin des Netzwerk 17plus und der gleichnamigen Webplattform.

mehr erfahren …
Wird geladen