BuFDi-Stelle frei

Bitte weitererzählen: Wir haben von der Bundesgeschäftsstelle des BUND die Zusage bekommen, eine BuFDi-Stelle einrichten zu dürfen.

Damit ist eine wichtige Voraussetzung für das KIZ | Kompetenz- und Impulszentrum geschaffen, für das wir im März 2019 den Trägerverein »Minden unverpackt – Baustelle Zukunft« gegründet haben.

Zur Erinnerung: der Unverpacktladen war eigentlich als Schlussstein im Gewölbe des KIZ geplant, und nur wegen der besonderen Konkurrenzsituation haben wir uns im Juni 2019 entschieden, den Pilotladen am Friedensplatz zu eröffnen.

In der Stellenbeschreibung für den BuFDi stehen u.a. diese Aufgabenfelder:

  • Regionale Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft stärken und vernetzen
  • Kurze Wege für den Klimaschutz: Gründung der FoodCoop unterstützen
  • Bildungsangebote u.a. zu ZERO-WASTE/Stadt-ohne-Müll zu machen

Bitte fragt in Eurem persönlichen Umfeld und in Euren Netzwerken, wer sich für die Themen Ernährungs-, Agrar- und urbane Wende interessiert, Wissen und Erfahrungen sammeln und eigene Ideen einbringen und umsetzen will. Die Stelle kann sofort besetzt werden. Rückmeldungen bitte an an minden@gwoe-owl.org oder Kornelia.Fieselmann@bund.net .