Sa
6
Apr

Zum ersten Mal in NRWBürger*innenKonvent> Wirtschaft

09:30 Uhr | FH Bielefeld | Campus Minden, Minden, Artil­le­rie­straße 9

Am 6. Oktober sollte der 1. Mindener Bürger*innenKonvent>Wirtschaft statt­finden.

Aller­dings war eine bundesweit ausge­rufene Großde­mons­tration kurzfristig auf den 6. Oktober vorverlegt worden, mit der die Rodung des letzten Stück­chens Hambacher Wald im Braun­koh­le­ta­gebau bei Köln verhindert werden sollte.

Unter dem Motto Am 6. Oktober wird das Gemeinwohl im Hambacher Forst verteidigt! haben wir unseren Bürger*innenKonvent>Wirtschaft deshalb auf das Frühjahr 2019 verschoben und sind der Einladung des BUND zum »Hambi« gefolgt. Hier ist der Artikel von Kornelia Fieselmann, BUND Kreis­gruppe Minden/Lübbecke von dieser Demo, die viel von einem Festival hatte… (ein bisschen nach unten scrollen).

Der 1. Mindener Bürger*innenKonvent >Wirtschaft findet nun genau ein halbes Jahr später am 6. April statt!

Die Gemeinwohl-Ökonomie hat drei zentrale Anliegen:

Wirtschaft­liches Handeln von Unter­nehmen, Organi­sa­tionen und Kommunen soll an einer Gemeinwohl-Bilanz gemessen werden,

2. soll ein Gemeinwohl-Index ermitteln, was Menschen in einer Stadt, einer Region wirklich brauchen (wie das Brutto-Kommunal-Glück in Bhutan).

Die dritte Forderung lautet: die Wirtschafts­ordnung der Zukunft soll in demokra­ti­schen Prozessen von unten, beginnend mit »Kommu­nalen Wirtschafts­kon­venten«, disku­tiert und entschieden werden.

Mit dem Bürger*innenKonvent >Wirtschaft wollen wir am 6. April 2019 einen ersten Schritt in diese Richtung wagen. Die Ergeb­nisse überreichen wir anschließend dem Bürger­meister, den Frakti­ons­vor­sit­zenden mit der Auffor­derung an Rat und Verwaltung, sich damit zu beschäf­tigen.

Zu Details und Anmeldung hier entlang …

In mehreren Veran­stal­tungen haben wir uns schon im Vorfeld mit relevanten Aspekten beschäftigt:

in Koope­ration mit der VHS und inspi­riert von dem großar­tigen Film »Tomorrow« haben wir in der Reihe »Eine Region voller Lösungen« über gemeinwohl-orien­tierte, zukunfts­fähige Lösungen unter den Stich­worten Landwirt­schaft, Finanzen und Demokratie nachge­dacht und Visionen für unsere Stadt­ge­mein­schaft entwi­ckelt, die wir auf dem Konvent vorstellen wollen.

Seit dem 7. März geht es mit dem BUND Minden/Lübbecke immer donnerstags ums #plastik­fasten …

Schon im Vorfeld des Bürger*innen Konvent>Wirtschaft laden wir alle Mindener Bürger*innen ein, sich an einer fortwäh­renden Diskussion zu betei­ligen. Thema: Ethisches Wirtschaften und Handeln – wie wird Minden Hanse­stadt der Zukunft?

Um auf dem Laufendem zu bleiben: bitte Newsletter abonnieren.

Und hier geht es zur Anmeldung für den Konvent…