• Mo
    15
    Mrz
    19:00 Uhr | online – aus den Räumen der Firma Nautical Elements, Bad Oeynhausen, Mönichhusen 77

    Etappe 3 der Vortrags-und Diskussionsreihe Die Welt neu denken

    »Aufruf zum zivilen Ungehorsam« – so lautet der Untertitel des 2019 erschienen Buchs von Vandana Shiva. Die indische Quantenphysikerin mit dem Ehrennamen »Mother of Seeds« ist berühmt geworden durch ihre Erfolge gegen Saatgutkartelle, globale Biopiraterie und Monsterfirmen wie Monsanto.

    Was können wir von der Alternativen Nobelpreisträgerin und ihren Erfolgen im Kampf gegen Monsterfirmen wie Monsanto für unsere aktuelle Situation lernen?

    Dass Vandanas Shivas Visionen heute gesetzlich verankerte Realität sind ist eine Blaupause für uns und die Herausforderungen, vor denen wir spätestens seit der Corona-Krise stehen: Landgrabbing durch Pharmafirmen und Techgiganten, Patente auf Heilpflanzen, Abhängigkeit von Medikamenten und Medizintechnik, Verlust von alltäglichem Pflege- und Heilwissen.

    Aus der Perspektive einer heilenden Welt anno 2039 erleben wir, was statt dessen da sein kann wenn das, was wir nicht wollen, verschwunden ist.

    Referentin

    Katharina Walckhoff
    Transformationsdesignerin · Gemeinwohl-Ökonomie und Ethischer Welthandel Minden-Lübbecke/OWL

    im Gespräch mit

    Lara Heidemeier-Prüßner
    Naturerlebnispädagogin und Wildkräuterexpertin, Bad Oeynhausen

     

     

    Weitere Infos und Zugangslink

    Bitte schickt mir den Zugangslink und weitere Infos zur Veranstaltungsreihe.